Pflege

- Teamarbeit mit ganzheitlichem Ansatz

Fachwissen, hohe Einsatzbereitschaft und langjährige Erfahrung zeichnen einen guten Mediziner aus. Doch erst Einfühlungsvermögen, persönliche Zuwendung sowie ein vertrauensvoller Umgang mit den Patienten machen aus exzellenten Medizinern auch gute Ärzte. Dies gilt in gleicher Weise für die fachkundige Pflege. Unsere Patietnen profitieren von der ausgezeichneten Teamarbeit zwischen dem Ärztlichen Dienst und dem Pflegedienst. Erst dadurch kann ein ganzheitlicher Ansatz in der Patientenbetreuung verwirklicht werden. Das bedeutet, dass der Mensch immer in seinem Gesamtkontext betrachtet, und nicht ausschließlich auf seine akuten Beschwerden reduziert, wird.

Mit rund 250 qualifizierten Beschäftigten stellt der Pflegedienst die zahlenmäßig größte Berufsgruppe im Krankenhaus dar. Im Dreischichtbetrieb wird auf insgesamt 10 Allgemeinstationen, sowie auf der Intensivstation eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung sichergestellt. Auch bei der Behandlung in der psychiatrischen Tagesklinik spielt die Pflege eine wichtige Rolle. Pflege setzt da an, wo der Einzelne, aufgrund seines Gesundheitszustandes, mit der Verrichtung der täglichen Lebensaktivitäten nicht mehr alleine zurecht kommt, unabhängig davon ob es sich hierbei um eine physische oder psychische Erkrankung handelt. Krankenpflege ist in allen medizinischen Bereichen eines Krankenhauses eingebunden.

Übernahme oder Hilfestellung bei der Grundpflege, Assistenz bei der Behandlungspflege und Vorbereitung zu diagnostischen Maßnahmen gehören ebenso in den Aufgabenbereich der Pfleger und Schwestern wie die Anleitung von Patienten oder Angehörigen. Dabei ist der partnerschaftliche-respektvolle Umgang mit den Patienten und deren Angehörigen eine Verpflichtung für unsere Mitarbeiter. Individuelle, verständnisvolle und fachkundige Betreuung, Erhalt und Förderung der Selbstständigkeit unserer Patienten sind dabei oberste Ziele. In diesem Sinne hat die Pflege einen wichtigen Anteil daran, Ihren Aufenthalt bei uns möglichst angenehm zu gestalten, den Gesundungsprozess zu optimieren und Sie möglichst schnell wieder in Ihre gewohnte Umgebung zu entlassen.

Irene Schuster
Irene Schuster

Pflegedirektorin
06581/82-2710

Ute Bollig

stellvertretende Pflegedirektorin
06581/82-2700

Jutta Burkardt
Jutta Burkardt

Sekretariat
06581/82-2705