Endoskopie

Die zentrale Abteilung für Endoskopie am Kreiskrankenhaus Saarburg führt endoskopische Untersuchungen im Bereich Magen und Darm, Lunge und ableitendem Harnwegssystem durch. Die zentrale Abteilung steht den Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie und Urologie zur Verfügung.

Angeboten werden:

  • Magenspiegelung
  • Dickdarmspieglung
  • Abtragung von Polypen im Magen-Darm-Trakt
  • ERCP (endoskopisch retrograde Cholangio-Pankreaticographie) mit Gallengangssteinentfernung und Einlage von Stents
  • Bougierung und Laserung von Verengungen im Magen-Darm-Trakt inkl. Einlage von Stents
  • Blutstillung durch Unterspritzung oder Gefäßunterbindung (Clip) im Verdauungstrakt
  • Vorsorgliche Unterbindung/Verödung von Krampfadern im Bereich der Speiseröhre
  • Entfernung von Gefäßerweiterungen (Teleangiektasien) im Magen-Darm-Trakt mittels Argon-Beamer
  • Endoskopische Anlage von Ernährungssonden (PEG-Sonden) bei Patienten mit Schluckstörung inkl. Schulung der Angehörigen in der Handhabung der Ernährungssonden
  • Endoskopische Entferung von Fremdkörpern
  • Intraoperative Endoskopie
  • Bronchoskopie inkl. Durchführung transbronchialer Biopsien und Bronchiallavage
  • Harnblasenspiegelungen inkl. Einlage von Stents im Bereich des Harnleiters

Sämtliche Untersuchungen können auf Wunsch auch ambulant in Narkose durchgeführt werden (Propofol-Narkose).

Einen großen Stellenwert nimmt die Hygiene im Bereich der Endoskopie ein. Sämtliche Hygienevorschriften werden eingehalten und extern kontrolliert (Gesundheitsamt).

Bei Sedierungsmaßnahmen bzw. Narkose werden alle erforderlichen Sicherheitsbestimmungen gemäß S3-Leitlinie der Fachgesellschaft eingehalten.

Im Anschluss an die Untersuchung wird der Patient am Monitor in einer Überwachungseinheit überwacht.

Rita Lück
Rita Lück

Leitung Endoskopie

Zur ambulanten Durchführung endoskopischer Maßnahmen vereinbaren Sie bitte unter folgenden Kontaktadressen einen Termin:

  • Abteilung für Innere Medizin/Gastroenterologie/
    Pulmologie
    Sekretariat Innere, Telefon: 06581/82-1300
  • Abteilung für Abdominalchirurgie
    Sekretariat Chirurgie, Telefon 06581/82-1310
  • Urologische Praxis Dr. Schorn
    Sekretariat Urologie, Telefon 06581-82-1390