Psychosomatische Fachabteilung

Die psychosomatische Fachabteilung wurde im Oktober 2004 neu gegründet und ist im Landeskrankenhausplan Rheinland-Pfalz eingetragen als Schwerpunkt-Abteilung zur Diagnostik und Therapie psychosomatischer Erkrankungen. Die Abteilung wird geleitet von Herrn Chefarzt Dr. med. Stefan Burg.

Der Versorgungsauftrag ist nicht auf die Behandlung von Patienten des regionalen Einzugsgebietes beschränkt, so dass auch eine überregionale Zuweisung erfolgen kann. Patienten, die zur Krisenintervention zugewiesen werden, finden vordringlich Aufnahme.

Die psychosomatische Fachabteilung verfügt über 20 Betten. Vor stationärer Aufnahme sollte ein ambulantes Abklärungsgespräch vorausgehen. Im Rahmen dieses Vorgespräches kann die Indikation zur stationären Aufnahme geklärt werden. Die Zuweisung erfolgt durch niedergelassene Haus- und Fachärzte (ambulanter Überweisungsschein).

Zur Anwendung kommen wissenschaftlich fundierte Behandlungsverfahren. Die Behandlung erfolgt durch ein multiprofessionelles Team mit langjähriger beruflicher Erfahrung und hoher Qualifikation. Die Behandlung erfolgt in einer kleinen überschaubaren Therapieeinheit im stilvollen Ambiente, wodurch eine sehr individuelle und persönliche, intensive Therapie möglich wird, die sich nach den Bedürfnissen eines jeden Patienten ausrichtet. Jeder Patient erhält einen persönlichen Bezugstherapeuten, der für die Gesamtbehandlung verantwortlich ist. Die einzelnen Leistungen werden durch spezifisch qualifizierte Mitarbeiter durchgeführt. Neben täglichen Teambesprechungen finden regelmäßig interne und externe Supervisionen statt.

Die durchschnittliche stationäre Behandlungsdauer an der psychosomatischen Fachabteilung beträgt ca. 4 Wochen. Ambulante oder tagesklinische Therapieangebote bestehen nicht.

Weitere Informationen zur psychosomatischen Fachabteilung erhalten sie unter den Menüpunkten:

Oder in unserer Broschüre.

Chefarzt Innere
Dr. med. Stefan Burg
Dr. med. Stefan Burg

Chefarzt der Psychosomatischen
Fachabteilung
Facharzt für Innere
Medizin/Psychotherapie

 

 

Ltd. Ärztin
Beate Zastrau

Fachärztin für Psychiatrie 

Kontakt:

Anmeldungen zur stationären Therapie erfolgen unter der Telefon-Nr.

06581/82-2500