Kardiologie und Angiologie

Im Fachbereich Kardiologie und Angiologie werden Herz- und Gefäßerkrankungen diagnostiziert und behandelt. Zudem erfolgt eine Diagnostik und Therapie von Bluthochdruck und von Thrombosen und Lungenembolien.

Folgende Diagnostik steht zur Verfügung:

  • Farbduplex-Echocardiographie incl. Kontrastmittel-Echocardiographie
  • Transoesophageale Echocardiographie incl. Kontrastmittel-Echocardiographie
  • Stress-Echocardiographie
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Farbduplex-Sonographie der Gefäße (Halsschlagadern, Beinarterien, Armarterien, Beinvenen, Armvenen, intracranielle Arterien)
  • Schrittmacherimplantation sowie Schrittmacherkontrollen
  • Rechtsherzkatheter
  • Computertomographie (bei V.a. Lungenembolie)


Die interventionelle Kardiologie (Linksherzkatheter/Coronarangiographie) wird in enger Kooperation mit der kardiologischen Abteilung Brüderkrankenhaus Trier durchgeführt. Durch diese enge Kooperation sind notfallmäßige Koronarangiographien mit PTCA- und Stent-Implantation im Rahmen eines akuten Myocardinfarktes jederzeit und unverzüglich möglich.
Eine weitere Kooperation besteht mit der Abteilung für Elektrophysiologie im Bereich Kardiologie Brüderkrankenhaus Trier. Durch diese Kooperation können weiterführende elektrophysiologische Untersuchungen (EPU) sowie Implantationen von Defibrillatorsystemen sowie Dreikammerschrittmachern zur Resynchronisationstherapie bei Herzinsuffizienz sichergestellt werden.

Am Krankenhaus Saarburg besteht die Möglichkeit zur ambulanten Schrittmacherkontrolle.
Hierzu ist eine Überweisung durch den Hausarzt erforderlich.

Dr. med. Stefan Burg

Facharzt für Innere Medizin
Fachkunde Herzschrittmacher

Leitender Oberarzt
Dr. med. Jack Weil
Dr. med. Jack Weil

Oberarzt Kardiologie
Facharzt für Innere Medizin
Fachkunde Herzschrittmacher

Kontakt:

Sekretariat Innere Medizin 06581/82-1300